Zusätzliche Informationen für Ihren Urlaub

 

Seilbahn

Das Ferienhaus Sonnalp befindet sich auf 1220 Meter Seehöhe, oberhalb von Bezau. In wenigen Minuten gelangen Sie mit der neu errichteten Seilbahn zur Mittelstation - Sonderdach.

Von der Mittelstation ist die Sonnalp nur ca. 80 Meter entfernt. Aktuelle Saisons- und Betriebszeiten sowie weitere Informationen über die Seilbahn finden sie unter
http://www.seilbahn-bezau.at/. Zu Fuß ist die Sonnalp ab Bezau in ca. einer Stunde zu erreichen. Eine Zufahrt mit dem eigenen Auto ist nicht gestattet.

Besonders hinweisen möchten wir Sie auf die "Inclusiv-Card-Bregenzerwald", die alle Gäste ab drei Nächtigungen gratis erhalten. Mit der Inclusiv-Card können die öffentlichen Verkehrsmittel, die Sommerbergbahnen und die Freibäder in der Region Bregenzerwald kostenlos benützt werden. Dieses Angebot gilt von 1.Mai bis 31.Oktober.

Betriebszeiten (Sommerbetrieb bis zum 5. November 2017):
erste Bergfahrt 9.00 Uhr, ab 9.20 Uhr im 30-Minuten-Takt.
Letzte Bergfahrt 16.50 Uhr
Letzte Talfahrt 17.00 Uhr
Sonderfahrten auf Anfrage.

Parkplatz: Ihre Fahrzeuge (PKW, Bus) können Sie direkt bei der Talstation der Seilbahn gratis abstellen.

 

Gleitschirmschule

Die Flugschule Bregenzerwald bildet seit dem Beginn des Gleitschirmfliegens Piloten in einem dafür optimalen Gelände aus. Der Übungshang und die Höhenfluggelände bieten unbegrenzte Möglichkeiten, Startplätze in fast alle Himmelsrichtungen, einen wunderschönen Blick in den Bregenzerwald, dessen Berge und die Bodenseeregion. Ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis ist ein Tandemflug mit einem erfahrenen Piloten der Flugschule Bregenzerwald. Informationen, Preise, Buchungsmöglichkeiten finden Sie direkt auf der Homepage: http://www.gleitschirmschule.at

 

Restaurant

Auf Baumgarten, der Bergstation der Seilbahn in 1640 m Seehöhe gibt es seit kurzem das neue Panorama Restaurant.
Genießen sie auch hier die atemberaubende Aussicht mit Blick bis zum Bodensee, in die Schweizer Berge oder zum Arlberg.

 

Das Vorsäß Sonderdach

Zu den Besonderheiten des Bregenzerwaldes gehören die Gemeinschafts-Vorsäße mit ihren dorfähnlichen Hüttenansammlungen. Betriebswirtschaftlich ist auch das Sonderdach eine Stufe zwischen dem „Heimgut“ im Tal und den „Alpen“ im Gebirge. Für je etwa 4 Wochen im Frühjahr und Herbst nutzen die Besitzer ihre Weideanteile. Im Sommer wird der Graswuchs geheut.

Während der Vorsäßzeit weiden an die 70 Kühe, 30 Stück Jungvieh und einige Ziegen auf den gemeinschaftlichen Wiesen des Sonderdachs.
In dieser Zeit wird auch eigener Käse hergestellt. Nutzen Sie die Möglichkeit einer Käseverkostung in einer der bewirtschafteten Hütten in der näheren Umgebung.

Nähere Infos auch unter http://www.kaesestrasse.at/

 

Wandern

Ab dem Sonderdach erschließen sich zahlreiche kleinere und größere Wanderungen.
Für weitere Infos steht Ihnen unser Wanderführer Pius gerne zur Verfügung.

wandern_mit_der_seilbahn_bezau.pdf

http://www.pius-natur.at/

 

Outdoor

Ob Rafting, Canyoning, Bungee Jumping oder Höhlenwanderung.
Bei unseren Outdoor-Partnern finden sie sicher ein passendes Angebot

www.outdoorinput.com

 

Rodeln

Als besondere Attraktion gilt die Naturrodelbahn während der Wintersaison von Baumgarten auf das Sonderdach. Rodelverleih bei der Seilbahn.

schlechtwetterprogramm_geordnet.pdf